KALENDER DES GOETHE:
November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930 
Bildungsspender:
Klima-Schule
KONTAKT:
Goethe-Gymnasium Lichterfelde
Drakestraße 72-74
12205 Berlin

T: +49 (0)30 844 16 730
F: +49 (0)30 844 16 731

Mo - Do7:30 - 14:00 Uhr
Fr7:30 - 13:00 Uhr

sekretariat@goethe-gymnasium-lichterfelde.de

Oder nutzen Sie das Kontaktformular
PÄDAGOGISCHE PARTNER:
Klicken Sie auf das Bild oder auf unten stehende(n) Links!

Upendo e.V.

Afrika im Herzen - für ein Lächeln in Kenia

Nach diesem Motto engagiert sich Upendo e.V. bereits seit 2008 in Kenia, vor allem mit dem Projekt Upendo Home, für das ein Waisenhaus bei Ukunda gebaut wurde und Kindern eine Schulausbildung möglich gemacht wird.
Aber auch das Goethe-Gymnasium unterstützt tatkräftig – unter anderem mit der Flaschensammelaktion – das Projekt Upendo Home. An unserer Schule wird das Projekt durch Edelgard Giesen vertreten, die ihr regelmäßig bei uns in der Cafeteria antreffen könnt.
Wer mehr über das Projekt erfahren möchte, spricht sie einfach an oder besucht die Seite des Vereins .

 
Klicken Sie auf das Bild oder auf unten stehende(n) Links!

Aktuelles 2016

Liebe Lehrer/innen, Schüler/innen, Eltern und Upendo-Freunde des Goethe-Gymnasiums,

mir ist es ein großes Anliegen mich an dieser Stelle im Namen des Projekt Upendo Home zu bedanken.
Ein ganz herzliches Dankeschön geht an Frau Zacher mit ihrer Klasse 7a. Durch eine Flaschensammelaktion wurden im Jahr 2015 610 Euro gesammelt!
Dank Frau Rossmanith und Frau Bloch kamen durch Kuchenverkäufe und dem Verkauf von Marmeladen und Quittenbrot zusätzlich knapp 1000 Euro zusammen.
Durch diese Einnahmen – von mir persönlich im Upendo Home übergeben – konnten wir den Kindern in Ukunda/Kenia u.a. eine Schulausbildung finanzieren.
Im Januar 2016 veranstaltete das Goethe-Gymnasium am Tag der offenen Tür außerdem eine Tombola, bei der 332 Euro zusammenkamen. Ein tolles Ergebnis! Auch dieses Geld wird für die Schulausbildung verwendet.
Wie sagte schon Goethe:
Wer freudig etwas tut und sich des Getanen freut, ist glücklich.

Ich bin es, a sante sana

Edelgard Giesen