KALENDER DES GOETHE:
November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930 
Bildungsspender:
Klima-Schule
KONTAKT:
Goethe-Gymnasium Lichterfelde
Drakestraße 72-74
12205 Berlin

T: +49 (0)30 844 16 730
F: +49 (0)30 844 16 731

Mo - Do7:30 - 14:00 Uhr
Fr7:30 - 13:00 Uhr

sekretariat@goethe-gymnasium-lichterfelde.de

Oder nutzen Sie das Kontaktformular
PÄDAGOGISCHE PARTNER:
Klicken Sie auf das Bild oder auf unten stehende(n) Links!

Chemie

Der Fachbereich stellt sich vor

Die Goethe-Oberschule und die Chemie
An der Goethe-Oberschule können wir die Geheimnisse im Fach Chemie ab der 8. Klasse ergründen und bis zum Abitur sowohl Leistungs- als auch Grundkurse belegen. Außerdem besteht die Möglichkeit, ab der 9. Klasse Chemie als Wahlpflichtfach zu wählen.
Derzeit unterrichten acht Chemielehrerinnen und -lehrer an der Goethe-Oberschule und haben genau wie die Schüler besonders an den Experimenten viel Spaß.

Goethe und die Chemie
J.W.v. Goethe (1748-1832) beschäftigte sich seit 1768 intensiv mit den Naturwissenschaften. Er wandte viel Zeit für Untersuchungen und Betrachtungen unterschiedlichster Phänomene auf. In den „Freitagsgesellschaften“ (1791-1797) wurden in Weimar einfache chemische Versuche durchgeführt, die als Grundlage für philosophische und naturwissenschaftliche Gespräche dienten oder einfach zur Belustigung. Die literarische Umsetzung erfolgte bei Goethe im „Faust“ und in den „Wahlverwandtschaften“.

 

Hexenwachs

Ein explosiver Versuch von Herrn Golze