KALENDER DES GOETHE:
Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031 
Bildungsspender:
Klima-Schule
KONTAKT:
Goethe-Gymnasium Lichterfelde
Drakestraße 72-74
12205 Berlin

T: +49 (0)30 844 16 730
F: +49 (0)30 844 16 731

Mo - Do7:30 - 14:00 Uhr
Fr7:30 - 13:00 Uhr

sekretariat@goethe-gymnasium-lichterfelde.de

Oder nutzen Sie das Kontaktformular
PÄDAGOGISCHE PARTNER:
Klicken Sie auf das Bild oder auf unten stehende(n) Links!

Französisch

Bonjour et bienvenue sur notre site Internet

Der Fachbereich Französisch stellt sich vor :

  • Frau Beier-Werwatz
  • Frau Buchholz
  • Frau Gorissen
  • Frau Felmy
  • Frau Koch-Marsch
  • Herr Krohm
  • Frau Dr. Mex
  • Frau Munaf
  • Frau Nejjar
  • Frau Neumann (Fachbereichsleitung Fremdsprachen)

Wir bieten einen modernen, vielseitigen Französischunterricht

der den neuesten Anforderungen Rechnung trägt:

  • für Anfänger (2. Fremdsprache)
  • für Fortgeschrittene (1. Fremdsprache)

Wir arbeiten im Anfangsunterricht (1. und 2. Fremdsprache) mit dem modernen Lehrbuch Découvertes (Série bleue) des Ernst Klett Verlags und führen dies progressiv bis zum Abschluss der sprachlichen Grundbildung in Klasse 10 fort. Die Konzeption dieses Lehrwerks basiert auf der kontinuierlichen Hinführung zum Erwerb
des Mittleren Schulabschlusses bzw. der DELF-Zertifikate (s.u.)

Die Stundentafel sieht für Französisch als erste Fremdsprache Folgendes vor:

Klasse 7 8 9 10
4 Std. 3 Std. 3 Std. 3 Std.

Für Französisch als 2. Fremdsprache gilt:

Klasse 7 8 9 10
4 Std. 4 Std. 3 Std. 3 Std.

Im zusätzlichen Förderunterricht (7. Klasse) werden die Anfänger besonders intensiv betreut und üben in kleinen Gruppen die Grundlagen der
richtigen Artikulation, Intonation und Sprachanwendung.

Unser mit neuester Technik ausgestattetes, großzügig eingerichtetes Sprachlabor bietet Platz für 30 Schüler und wird konsequent genutzt und mit großer Begeisterung
angenommen.
Im Labor verfügen wir über vielfältige Medien, so können wir unseren Schülern z.B.
neues Filmmaterial schnell in der erforderlichen Sprache zugänglich machen oder aber mediengestützte Präsentationen durchführen, die Bestandteil eines modernen Fremdsprachenunterrichts geworden sind.

Wir bereiten unsere Schüler langfristig, intensiv und erfolgreich auf den
Mittleren Schulabschluss am Ende der 10. Klasse vor und erreichen jedes Jahr
sehr gute Ergebnisse.

Den Oberstufenschülern bieten wir Französisch als Grundkurs und als Leistungskurs an, dies geschieht bei Bedarf in Kooperation mit dem benachbar-
ten Lilienthal-Gymnasium und der Willi Graf-Oberschule. Im Abitur erzielen wir
sehr bemerkenswerte Erfolge: Wir konnten bisher alljährlich die vom Förderverein gestifteten Buchpreise für herausragende sprachliche Leistungen verleihen.

Unsere Partnerschule für Oberstufenschüler ist das Lycée Fénelon im Herzen von Paris:
Interessierte Sprachschüler des 2. Semesters verbringen im April/Mai eine Woche in ihren französischen Gastfamilien, nachdem die Pariser Schüler im März/April desselben Jahres ihren Besuch bei uns absolviert haben.
Dabei gibt es jeweils ein interessantes Schul-, Besichtigungs- und Kulturprogramm.

*Schüleraustausch für Schüler der Klasse 8a mit dem Collège Saint-Eutrope in
Aix-en-Provence:*
Um den Schülern, die Französisch als erste Fremdsprache lernen, auch schon in der Mittelstufe eine Begegnung mit französischen Schülern zu ermöglichen, haben wir diesen Austausch für die gesamte 8a etabliert. Die Fahrten der deutschen Schüler nach Frankreich und der Gegenbesuch der französischen Schüler bei den deutschen Gastfamilien finden im zweiten Halbjahr der 8. Klasse statt.

Seit Jahren nehmen etliche Schüler der 9. und 10. Klassen mit großem Erfolg am Brigitte-Sauzay Programm (Individualaustausch) teil. Dabei kommt ein französischer Schüler für die Dauer von drei Monaten in die deutsche Gastfamilie
und nimmt am Unterricht seines Partners teil, der deutsche Schüler geht im Anschluss
daran nach Frankreich und besucht dort die entsprechende Klasse.

Die Goethe-Oberschule bietet seit Jahren mit Erfolg die Möglichkeit
zum Erwerb des begehrten
DELF- Sprachzertifikats, das europaweit anerkannt ist und in mehreren Niveaustufen (schulischer Bereich überwiegend:A1/2, /B1/2) durchgeführt werden kann. Im Jahr 2014/2015 besuchten 12 Schüler unterschiedlicher Altersstufen die Vorbereitungsgruppe und haben ihr Examen (Niveau B1/B2) mit großem Erfolg abgelegt.
Teilnahme am Bundeswettbewerb Fremdsprachen:
In den letzten Jahren haben Schüler sowohl am Solowettbewerb als auch am Teamwettbewerb teilgenommen (vgl. “Aktivitäten/Projekte, Sprachwettbewerbe”).
Im Schuljahr 2014/15 erlangte ein Team unserer Schule mit einem französisch/englischen Filmbeitrag den 1.Preis im Bereich Medien und wurde somit zur bundesweiten Endrunde, dem Bundessprachenfest in Hamburg, eingeladen.

Kulturelle Angebote, wie z.B. regelmäßige Teilnahme am Internationalen Literaturfestival oder an den Veranstaltungen der “cinéfête”, von *Theater-
aufführungen* und Programmen des Institut Francais sind integrativer
Bestandteil des Unterrichts.

Schaut und schauen Sie selbst: Venez voir et informez-vous.

Besuchen Sie unseren Tag der offenen Tür, der jeweils am Vormittag des letzten Samstags im Monat Januar stattfindet.

A.Neumann 13.7.2015